AMBULANTE OPERATIONEN

Dentoalveoläre Chirurgie

  • Wurzelspitzenresektionen
  • Chirurgische Parodontosebehandlung
  • Operative Entfernung verlagerter Zähne (z.B. Weisheitszähne)
  • Operative Entfernung überzähliger Zähne
  • Entfernung nicht mehr erhaltungswürdiger Zähne
  • Operative Behandlung von Zysten (Blasenbildungen im Kieferknochen bzw. in den bedeckenden Weichteilen)
  • Operative Beseitigung von Rezessionen ("Schleimhautrückbildung" am Zahnhals)
  • Chirurgische Zahnverlängerung

 

Septische Chirurgie

  • Kieferhöhlenoperationen
  • Operative Behandlung von Abszessen
  • Speichelsteinentfernungen

 

Chirurgie bei Verletzungen

  • operative Versorgung von kombinierten Weichteil- und Knochenverletzungen

 

Kieferorthopädische Chirurgie

  • Freilegung verlagerter Zähne
  • Plastische Korrektur von Lippenbändchen und Zungenbändchen,

 

Präprothetische Chirurgie

  • Mundvorhofplastik in Kombination mit freiem Schleimhauttransplantat
  • Beseitigung von störenden Lippen-, Wangen- und Zungenbändern
  • Implantatversorgung
  • Umfeldchirurgie zur Vorbereitung der Implantation:
    Transplantation von körpereigenem Knochen, Auffüllen von Zahnfächern nach Entfernung der Zähne (Socket-Preservation), Bindegewebstransplantate, freie Schleimhauttransplantate

 

Tumorchirurgie

Entnahme von Gewebe zur Untersuchung, Entfernung von Gewebsveränderungen mit plastischer Defektdeckung